Arki's Blog – Wer alles glaubt, muss nichts wissen.

28. September 2009

Die Supergrippe und ihr erstes Opfer

Filed under: Politik,Wirres Zeug — mrarkadin @ 01:51
Tags: , , ,

Zwar lustlos zur Zeit, aber ein Artike im tagesschau RSS-Feed – der Link führt zwar zum WDR – ist es für mich doch wert, sinnlos breitgetreten zu werden.

Schweinegrippen-Erreger wurde nachgewiesen

Eine 36-jährige Frau könnte möglicherweise das erste Todesopfer der Schweinegrippe in Deutschland sein. Sie starb am Freitag (25.09.09) an einer schweren Virusinfektion in der Universitätsklinik Essen. Auch der H1N1-Erreger wurde bei der Frau festgestellt.
[…]

Geklickt habe ich aber nur wegen dem Titel, welcher original so im RSS-Reader stand.

Bildschirmfoto-tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD - RSSOwl

Oh Schock, sie wird uns alle vernichten wir brauchen alle Impfungem.
Diesen Titel auch im Artikel zu verwenden, war den Volksverblödern wohl auch eine Spur zu dämlich.
Lustig wird’s nach dieser großspurigen Ankündigung weiter im Artikel.

[…]war die 180 Kilogramm schwere Raucherin[…]

Und die gewöhnliche Impfpropaganda hintendran.
Scheint bei der normalen Grippe nicht so ein Thema zu sein, obwohl daran viel mehr Menschen sterben. Nur die Geldgrippe wurde dazu auserkoren, eine riesen Berammlung darum zu machen. Aber wir sind ja alle übergewichtig und rauchen tun auch alle, von daher passt die groß aufgefahrene Einlagerung an Impfstoffen auch schon.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: