Arki's Blog – Wer alles glaubt, muss nichts wissen.

10. Juli 2009

Zu viel Redefreiheit, griechische Regierung will der TU Athen das Internet kappen

Filed under: Politik,Wirres Zeug — mrarkadin @ 02:41
Tags: , , ,

Griechische Regierung will der TU Athen das Internet kappen

Die Internetzensur in Europa breitet sich immer weiter aus. In Griechenland beabsichtigt die rechte Regierung nun, der TU Athen die Internetzugänge zu kappen, weil dort die Server der Webseite athens.indymedia.org stehen, die Faschisten in Griechenland in Dorn im Auge sind. Wie Heise berichtet, hat der griechische Telekomkonzern OTE, an der der deutsche Stasi-2.0-Konzern Deutsche Telekom AG mit 30% beteiligt ist, der Universität angedroht, die Internetleitungen zu kappen, wenn die missliebigen Server nicht abgeschaltet werden.

Denn wird von da auch über die rassischtische Regierung berichtet

Vor allem während des heißen Dezembers diente Indymedia als Informationsquelle über die Athener Krawalle, wurde aber ebenfalls als Koordinationszentrum genutzt. Indymedia, als internationales Netzwerk, dient unter anderem links- oder rechtsextremen Zeitgenossen als Plattform ihrer Veröffentlichungen und wurde aufgrund dessen bereits in vielen Staaten mehrfach Angriffsziel konservativer Politiker (Update: Für Rechtspopulist Schill ist sogar die RAF bei Indymedia noch aktiv). Aktuell berichtet athens.indymedia über Polizeiaktionen und Übergriffe bei „Säuberungsaktionen“ gegen illegale Einwanderer. Über Indymedia organisieren sich die Kritiker des harschen Vorgehens gegen Immigranten.

Das wird den Sinti & Roma aber entgehen, die Zensur fordern, welche ja voll Meuinungsfreiheit ist. Denn was verboten oder strafrechtlich ist, ist Interpretationssache der lieben Regierung, und wenn die sagen, es ist strafbar, wenn ihre Politik kritisiert wird, Krieg, Abschiebung, Überwachung… dann ist das so.

Werbeanzeigen

Bloggen auf WordPress.com.